„Mit Flügeln der Morgenröte“ – Gottesdienst zum Sonntag Quasimodogeniti

Die Rückmeldungen zum Karfreitagsgottesdienst, dem ersten Gottesdienst, den wir als Video bei YouTube online gestellt haben, machten uns Mut. Uns so haben wir beschlossen, auch in den nächsten Wochen, zumindest solange, bis wieder einigermaßen Normalität eingekehrt ist, zu den Sonn- und Feiertagen Videogottesdienste zur Verfügung zu stellen.

Der Gottesdienst für den 19. April 2020 erinnert mit seinem Titel „Mit Flügeln der Morgenröte“ an ein Wort aus Psalm 139 und will Mut machen, gerade in dieser schwierigen, die für viele so hoffnungslos ist, doch die Hoffnung nicht aufzugeben, sondern auf Gott zu harren – und das heißt: Die Not der Gegenwart zu tragen und getrost und entschieden der Notwende entgegenzuleben.

Sie finden den Gottesdienst unter https://youtu.be/–tNZg0BQ7Y.

Wer lieber nur eine kürzere Andacht lesen möchte, der kann auch dies tun über den nachstehenden Link.

Druckversion der Andacht (deutsch)
Druckversion der Andacht (farsi)

Dieser Beitrag wurde am von unter An[ge]dacht veröffentlicht.

Über Christian Justen

Geboren 1970 in Traben-Trarbach. Aufgewachsen in Irmenach (Hunsrück). Studium in Wuppertal und Bonn. Vikariat in Mülheim an der Ruhr. Probedienst in der Eifel, an der Mosel und auf dem Hunsrück. 2006 bis 2014 Pfarrer in Birkenfeld (Nahe). Seit 2014 Pfarrer in Übach-Palenberg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.