„Bitten, Danken, Klagen, Loben mit den Worten der Psalmen“ – Gottesdienst zum Sonntag Rogate

Foto: Pennilli/stock.adobe.com

„Rogate“ – auf deutsch „Betet“. Das Gebet steht im Mittelpunkt dieses 5. Sonntags nach Ostern. Pfarrer Johannes de Kleine hat einen Gottesdienst vorbereitet, der ein biblisches Buch in den Blick nimmt, welches ausschließlich aus Gebeten besteht, nämlich den Psalter. „Die Worte der Psalmen geben dem Ausdruck, was uns bewegt, unseren Gedanken und Gefühlen, unseren Sorgen, Ängsten, Bedenken – und unserer Zuversicht, die wir immer wieder bei Gott suchen und finden“, so heißt es in seiner Predigt.

Den Gottesdienst finden Sie auf YouTube: https://youtu.be/LzlYyvVZL-U.

Wer den Gottesdienst lieber in gedruckter Form zu Hause nachlesen und feiern möchte, kann am 17. Mai 2020 ab 9.00 Uhr an der Erlöserkirche in Übach und der Christuskirche in Frelenberg sich eine „Gottesdiensttüte“ abholen – sozusagen als „Gottesdienst to go“.

Alle, die nur eine kürzere Andacht zu Hause feiern möchten, können auch dies tun. Wie schon in den vergangenen Wochen stellen wir dazu einen Text zur Verfügung – auch dieser stammt von Pfarrer de Kleine:
Druckversion der Andacht (deutsch)
Druckversion der Andacht (farsi)

Dieser Beitrag wurde am von unter An[ge]dacht veröffentlicht.

Über Christian Justen

Geboren 1970 in Traben-Trarbach. Aufgewachsen in Irmenach (Hunsrück). Studium in Wuppertal und Bonn. Vikariat in Mülheim an der Ruhr. Probedienst in der Eifel, an der Mosel und auf dem Hunsrück. 2006 bis 2014 Pfarrer in Birkenfeld (Nahe). Seit 2014 Pfarrer in Übach-Palenberg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.