„Maria – mitten unter uns“ – Gottesdienst zum Mirjamsonntag am 13. September 2020

Am 14. Sonntag nach Trinitatis begeht die Evangelische Kirche seit einigen Jahren den „Mirjamsonntag“, benannt nach einer der bedeutendsten Frauen des Alten Testaments: Mirjam, die gemeinsam mit ihren Brüdern Mose und Aaron Israel aus Ägypten führte.

In diesem Jahr steht auch eine Mirjam im Mittelpunkt des Gottesdienstes, die wir heute vor allem unter ihrem gräzisierten Namen kennen: Maria, die Mutter Jesu. Ein Lied, das sie gesungen hat und das vom Evangelisten Lukas überliefert ist, begleitet uns durch den Gottesdienst hindurch: das sog. „Magnifikat“ – „Meine Seele erhebt den Herrn, und mein Geist freuet sich Gottes, meines Heilandes.“

Sie können den Gottesdienst auf unserem YouTube-Kanal anschauen: https://youtu.be/ffcAzd8g27g.

Wie jede Woche stellen wir Ihnen auch dieses Mal eine kürzere Andacht zum Lesen zur Verfügung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.