Archiv der Kategorie: Allgemein

Karfreitagsgottesdienst aus der Christuskirche – dieses Jahr online!

Eigentlich sieht mein Computerbildschirm ja ganz anders aus – ich meine jetzt natürlich nicht, was die Farben betrifft, sondern den Inhalt. Meist habe ich es vor allen Dingen mit Texten zu tun: Predigten, die zu schreiben sind, Presbyteriumsprotokolle, Briefe, Arbeitsverträge und vieles mehr, was sich schwarz auf weiß anschließend ausdrucken lässt.

Weiterlesen

Andachten – jetzt auch in Farsi

Nein, das Bild zeigt keinen Koran, der auf meinem Schreibtisch liegt, auch wenn es für viele vermutlich so aussieht. Es ist vielmehr eine Bibel in persischer Übersetzung. Seit viereinhalb Jahren leben Familien in unserer Mitte, die aus dem Iran stammen. Sie sind meist von dort geflüchtet, weil sie schon im Iran Kontakt mit christlichen Gemeinden hatten und ins Blickfeld des dortigen sog. Sicherheitsdienstes geraten sind – wer im Iran vom Islam zum Christentum konvertiert, muss im schlimmsten Fall mit der Todesstrafe rechnen!

Weiterlesen

Die zweite Seite von Corona – oder: Alles hat seine Zeit

Die erste Seite von Corona liegt auf der Hand. Überall sind Menschen voller Angst. Es macht Angst, Kontrollverlust zu erleben, nicht zu wissen: Was kommt auf uns zu? Angst davor, man selbst wird schwer krank – oder ein naher anderer Mensch. Angst auch davor: Was bedeutet es für meine wirtschaftliche Existenz, wenn Betriebe und Geschäfte schließen?

Weiterlesen

Epidemien in früheren Zeiten

Das Coronavirus sorgt bei uns für eine Krise. In vielen Bereichen steht das Leben still. Viele Menschen verlassen nicht mehr ihr Haus, um einer Infektion vorzubeugen. Soziale Kontakte sind für zahlreiche Menschen nur noch per Telefon oder über soziale Medien möglich. Etliches, das für uns bis vor kurzem noch selbstverständlich war, geht einfach nicht mehr. Selbst das Einkaufengehen gerät zu einem Abenteuer.

Weiterlesen

YouTube-Andachten für Kinder

Hier geht es direkt zu den Videos: YouTube: Andachten für Kinder

Ich weiß: Neid ist eigentlich eine Todsünde (auch wenn wir als evangelische Kirche „Todsünden“ ja gar nicht wirklich kennen) – aber dieses Mal muss ich einfach ein bisschen neidisch sein. Heidrun Viehweg, Pfarrerin in Essen-Bergerhausen, hat damit begonnen, auf YouTube Andachten für Kinder zu veröffentlichen. Gemeinsam mit ihrem Mann und ihren Kindern erstellt sie Videos, die unterhaltsam und humorvoll, aber auch mit Tiefgang in der jetzigen Zeit helfen, Kindern Mut zu machen. (Aber eben nicht nur Kindern: Auch Erwachsenen kann man diese Andachten nur empfehlen.) Schauen Sie sich, schaut ihr euch die Andachten an – es lohnt sich. Und hinterher weiß man auf jeden Fall, warum die Frohe Botschaft Frohe Botschaft heißt – auch in Zeiten von Corona.

Wir sind für Sie da!

Die aktuelle Situation stellt uns vor besondere Herausforderungen im veränderten Alltag. Wir möchten Ihnen zur Seite stehen und sind für Sie da, damit Sie auch weiterhin gut versorgt sind!

Wenn Sie keine Familienangehörigen oder Bekannten haben, die Sie versorgen können, und sich in häuslicher Quarantäne befinden bzw. zur Risikogruppe gehören und derzeit soziale Kontakte meiden sollen, helfen wir Ihnen gerne bei Einkäufen (z.B. Supermarkt, Apotheke, …) oder sonstigen Erledigungen. Sie können uns auch mitteilen, wenn Sie Menschen kennen, die auf Hilfe angewiesen sind.

Weiterlesen

Wenn das Geld knapp wird …

Das Coronavirus hat in vielerlei Hinsicht Auswirkungen auf unser Leben. Vor allen Dingen macht sich die aktuelle Krise aber gerade in wirtschaftlicher Hinsicht bemerkbar. Geschäfte müssen zum Großteil schließen, Restaurants haben keine Gäste mehr, Feiern werden abgesagt und dementsprechend haben die Caterer nur noch wenig zu tun. Nur wenige Branchen, die von der Krise nicht getroffen würden.

Weiterlesen

Langeweile?

Natürlich haben wir kein Patentrezept gegen Langeweile. Aber zu mindest für all diejenigen, die gerne puzzlen (und sich kein neues Puzzle kaufen können, weil alle Geschäfte geschlossen sind), gibt es eine hübsche Möglichkeit, seiner Leidenschaft per Internet zu frönen. Die Seite https://www.jigsawplanet.com bietet eine Vielzahl von Motiven, die man puzzlen kann. Man kann dabei den Schwierigkeitsgrad unabhängig von den Vorgaben selbst einstellen. Unter https://www.jigsawplanet.com/cjusten haben wir für Sie einige Fotos als Puzzle eingestellt, die auf die ein oder andere Weise etwas mit Übach-Palenberg zu tun haben. Wir wünschen jedenfalls viel Freude.

Erkennen Sie das Motiv? Das Gebäude steht zwar in einem ganz anderen Ort, hat aber doch einiges mit unserer Stadt zu tun.

Sonderausgabe! Der neue Gemeindebrief ist fertig.

Diesmal hat alles sehr schnell gehen müssen. Gerade eben haben wir den neuen Gemeindebrief fertiggestellt und elektronisch an die Druckerei geschickt. Wir hoffen, dass wir ihn schon Ende der Woche druckfrisch angeliefert bekommen und ihn dann eintüten und an alle evangelischen Haushalte in Übach-Palenberg verschicken können. Online kann er schon jetzt gelesen werden unter https://gemeindebrief.kirche-uep.de/downloads/gemeindebrief-uep-2020-3-web.pdf.

Weiterlesen

Und wenn nun jemand stirbt?

So gut wie alle Todesanzeigen, die wir derzeit in den Zeitungen lesen können, enthalten einen Satz wie: „Aufgrund der aktuellen Situation findet die Beisetzung im engsten Familienkreis statt.“ Die Corona-Krise macht auch vor Bestattungen nicht halt. Eine „normale“ Beerdigung, wie sie bislang mehr oder weniger üblich ist, mit Trauerfeier in der Friedhofshalle, kann derzeit nicht stattfinden.

Weiterlesen