Archiv der Kategorie: KinderKirche

Pfingsten – das heißt „Feuer und Flamme“ – das heißt „begeistert“ sein


Es ist wieder soweit, eine neue Geschichte mit unserer Kirchenräbin Rita ist fertig. Es geht darin um Angst und wie man sie mit Gott besiegen kann. Außerdem erzählt Pfarrerin Krakau euch noch eine Geschichte aus der Bibel. Dazu könnt ihr auf Bildern sehen, wie ihr die Pfingstgeschichte zu Hause nachspielen könnt. Da wir ja weiterhin keine KinderKirche zusammen feiern können, gibt es zu Pfingsten eine KinderKirchen-to-Go-Tüte an der Erlöserkirche in Übach und der Christuskirche in Frelenberg. Darin findet ihr etwas zum Basteln. Viel Spaß dabei.

Die Links zur Unterhaltung mit Rita Rabe und zur Geschichte findet ihr hier:
https://youtu.be/n76wceXQcvI (Rita Rabe)
https://youtu.be/xi6vXYiNTYQ (Geschichte)

Was Singen bewirken kann!

Pfrin: Hallo Kinder, wir können ja noch immer keine KinderKirche machen, darum erzähl ich euch wieder eine Geschichte hier auf unserem Blog. Und Rita Rabe ist auch wieder bei mir. Guten Tag, liebe Rita. Schön, dass du heute auch wieder Zeit für mich hast.
Rita: Ach, Frau Krakau, klar. Weißt du, langsam bin ich das alles leid mit dem Coronavirus! Ich will wieder hier in der Kirche mit den Kindern und dir singen! Und ich will euch alle wiedersehen, Kinder. Ich vermiss euch so!!! Weiterlesen

Wie es nach Ostern weitergegangen ist!

Pfrin: Guten Tag, liebe Rita. Schön, dass du zu mir in die Kirche gekommen bist. Die Kinder dürfen ja immer noch nicht zur Kinderkirche kommen. Darum reden wir beide einfach miteinander und ich erzähle dazu – wie immer – eine Geschichte aus der Bibel.
Rita: Ach, Frau Krakau, ich weiß nicht, ob du heute eine passende Geschichte hast. Ich bin gerade ziemlich traurig.
Pfrin: Was ist denn los, Rita?
Rita: Ach, Frau Krakau, ich denke gerade an die Zeit als meine Oma gestorben ist. Das ist zwar schon eine Weile her, aber gerade ist es so, als ob es gestern passiert wäre. Und irgendwie ist es so als wenn alles dunkel wäre, auch wenn die Sonne draußen so doll scheint und es richtig warm ist. Eigentlich ist der Frühling so schön bunt und hell. Aber in mir ist alles grau und dunkel. Weiterlesen

Neues von Rita Rabe

Thema: „Starke Kinder – Kinder stärken“- Jesus segnet Kinder (Bibelstelle: Markus 10, 13-16)

Begrüßung mit Räbin Rita:

Pfrin:   Herzlich willkommen zur KinderKirche. Schön, dass ihr von zu Hause mitfeiert. Ich habe Rita Rabe noch gar nicht gesehen. Ob die in Quarantäne ist wegen des Coronavirus? Komisch, wo doch der Kindergarten und die Schule schon längst geschlossen haben und alle zu Hause bleiben sollen. Die wird doch wohl nicht krank geworden sein …

Weiterlesen

Jesus sagt: Steh auf und geh!

Gespräch mit Räbin Rita:

Pfrin: Oh, Kinder, bei uns ist ja was los! Die Schulen haben zu und die Kindergärten. Konzerte und Messen fallen aus, die Fußballfans dürfen nur vorm Fernseher die Spiele angucken. In den Geschäften sind immer wieder Nudeln und Reis weg, oft auch das Klopapier. Und alle sind ganz unruhig. Rita Rabe wird hoffentlich gesund sein, so wie ihr! Aber wo ist sie nur??? Lasst uns mal laut nach ihr rufen. Ich zähle bis drei! Eins – zwei – drei: (gemeinsam mit den Kindern)  Rrrrriiiiiittttttaaaaa ….

Weiterlesen

KinderKirche

Liebe Kinder,

weil jetzt keine KinderKirche mehr ist und ich auch nicht zu euch in den Kindergarten oder die Schule kommen kann – ist ja alles geschlossen – schreibe ich jetzt ab und zu ein Gespräch mit meiner Räbin Rita auf mit einer nacherzählten Bibelgeschichte. Dann setze ich das hier auf die Homepage und unseren Kirchenblog. Dazu steht dann noch der Text zu den Liedern „Die Kerze brennt“ und „Halte zu mir, guter Gott“. Dann könnt ihr die auch zu Hause singen, wenn ihr Lust habt. Zum Schluss dann noch das Vaterunser und ihr habt einen kleinen Gottesdienst für zu Hause.

Beginnen tue ich mit der KinderKirche vom 14. März, die nicht stattgefunden hat. Das Thema heißt: „Jesus sagt: Steh auf und geh!“. In der Bibel könnt ihr es hiernachlesen: Johannes 5, 2-9.

Viel Spaß wünsche ich euch!

Eure Pfarrerin Angelika Krakau